Cadets weiter ungeschlagen

Die U15-Cadets der Challengers behalten ihre weisse Weste mit zwei Siegen gegen die SG Vikings/Submarines und die zweite Equipe der Rümlang Kobras. Sie halten nun bei acht Erfolgen.

Den Zürchern gelang gegen die SG Vikings/Submarines ein guter Start. Schon nach zwei Innings lagen sie mit 7-0 in Front, als Bastian Kämpfer, Nick Siemers, Jack Siemers und Joseph Stotz für fünf Runs sorgten. Zwar gelangen den Ostschweizern im dritten Inning drei Runs, die Blauen siegten am Ende jedoch sicher mit 10-3.

Kämpfer holte sich zudem den Win. Er gab in drei Innings ein Hit und drei Runs ab bei acht Strikeouts. Derweil ging Florin Kämpfer 2-von-2 und auch Maik Hügli und Noam Blickenstorfer liessen sich je einen Hit notieren.

In der zweiten Partie waren die Bats der Challengers dann so richtig auf Betriebstemperatur. Ihnen gelangen zwölf Hits auf dem Weg zu einem 20-0 Sieg. Nick Siemers gelangen drei Hits, davon ein In-the-park Homerun, und Bastian Kämpfer sorgte mit zwei In-the-park Homeruns für sechs RBI’s, während auch Lucas Pfrimmer und Maik Hügli zwei Hits verbuchten und Mark Dean für zwei RBI’s sorgte.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.