Challengers sind Angebotspartner der KulturLegi

Druck



Der Challengers Baseball & Softball Club Zürich ist neuer Angebotspartner der KulturLegi. Günstigen Zugang zu Sportangeboten für Personen mit geringem Einkommen: Das will die KulturLegi mit «Sport für alle» erreichen. Denn Sport verbindet, über Grenzen von Nationalität, Sprache, Religion und sozialer Herkunft hinweg und soll nicht nur denjenigen vorbehalten sein, die über entsprechend finanzielle Mittel verfügen.

Die Challengers engagieren sich für die Idee der KulturLegi. Diese wurde 1996 in der Stadt Zürich von der IG Sozialhilfe lanciert. Personen mit schmalem Budget profitieren dank der KulturLegi von Vergünstigungen bei kulturellen Veranstaltungen, Sport- und Bildungsangeboten sowie im Gesundheitsbereich. Weitere Infos gibt es unter Challengers Wohltätigkeit.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.