Challengers Junioren Hallenturnier

161113-cbcz-hallenturnier-zuerich

Am Sonntag, 13. November fand das 2. Challengers Junioren Hallenturnier in der Sporthalle der ETH Hönggerberg in Zürich statt. Wie schon anlässlich der ersten Austragung machten rund 30 Kids der Luzern Eagles, der Therwil Flyers, der Kobras und der Challengers mit einem T-Ball Open den Anfang. Anschliessend fand mit dem Turnier der U12-Juveniles der Hauptevent statt.

Neben dem Gastgeber Zürich Challengers waren die Zürich Kobras, die Rümlang Kobras, Titelverteidiger Therwil Flyers und die SG Cardinals/TruckStar am Start. Die Challengers begannen stark und standen nach drei Siegen gegen die Zürich Kobras, die Cardinals/Truck Star und die Thewil Flyers bereits vorzeitig als Finalteilnehmer fest. Der Kampf um den zweiten Finalplatz blieb bis zuletzt offen. Nachdem die Cardinals/TruckStar die Flyers bezwingen konnten, machten die beiden Teams der Kobras das letzte Finalticket unter sich aus. In der Direktbegegnung behielt die Equipe aus dem Zürcher Unterland mit 3-1 knapp die Oberhand.

Das Finale war geprägt von zwei starken Defensivabteilungen. Die Challengers führten bis kurz vor Schluss mit 2-1, machten dann aber ein paar Fehler zu viel, wodurch die Kobras das Spiel mit vier Runs zum 5-2 drehten. Die Challengers hatten darauf keine Antwort mehr. Somit geht der Turniersieg 2016 an die Rümlang Kobras.

Rangliste:

  • 1. Rang: Rümlang Kobras
  • 2. Rang: Zürich Challengers
  • 3. Rang: Therwil Flyers
  • 4. Rang: Zürich Kobras
  • 5. Rang: SG Cardinals/TruckStar

Vielen Dank an alle Teams für die Teilnahme und an alle Helferinnen und Helfer sowie die Umpirecrew für ihren Einsatz. Ohne all diese helfenden Hände wäre so ein Turnier nicht durchführbar.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.