Challengers werden entthront

Die Therwil Flyers gewinnen Spiel 4 der best-of-five Finalserie beim Titelhalter Zürich Challengers mit 6-2 und holen sich damit den Schweizermeistertitel 2019.

Die Challengers haben wie schon am Vortag, als sie mit einem 7-6 Sieg in Extra-Innings das Saisonende nochmals hinauszögern konnten, alles in die Waagschale geworfen. Doch gegen den amerikanischen Pitcher der Flyers, William Greenfield, fanden sie kein Rezept. Zwar bot sich dem Heimteam im zweiten Inning die erste Scoringchance, doch die Zürcher verpassten das 1-0. Vielleicht hätte sie dieses noch zusätzlich beflügelt. So waren es aber die Flyers, die im vierten Inning durch einen 2-Run Single von Stefan Koller in Führung gingen. In der zweiten Hälfte des Innings organisierte Geburtstagskind Leonel Sosa Marte den Challengers deren ersten Run zum 1-2.

So blieb es bis zum siebten Inning. Challengers Pitcher Sandy Patrone, der wie im Vorjahr bislang herausragende Playoffs spielte, lud nach einem Single und zwei Hit-by-Pitches bei einem Out die Bases. Und die Flyers nutzten die Chance eiskalt. Adrian Kaufmann beförderte den Ball in die Lücke zwischen Right Fielder und Center Fielder und sorgte mit drei Runs zum 5-1 für die Entscheidung. Letztlich siegten die Flyers mit 6-2.

Damit ging eine hochstehende Finalserie zu Ende. Die ersten drei Partien hätten jeweils jeden Ausgang nehmen können und faktisch entschieden zwei Hits das letzte Spiel. Die Challengers können sich nicht viel vorwerfen. Sie zeigten im Halbfinal und Final hervorragende Spiele, trafen aber auf einen Gegner, der letztlich um eine Nuance besser war und über die ganze Serie gesehen den Sieg verdiente.

NLA Playoff Final Therwil Flyers (2.) vs. Zürich Challengers (4.) (best-of-five): Schlussstand 3-1

  • Samstag, 28. September, Spiel 1: Zürich Challengers vs. Therwil Flyers 2-3 (13 Inn.)
  • Sonntag, 29. September, Spiel 2: Zürich Challengers vs. Therwil Flyers 3-4
  • Samstag, 5. Oktober, Spiel 3: Therwil Flyers vs. Zürich Challengers 6-7 (10 Inn.)
  • Sonntag, 6. Oktober, Spiel 4: Therwil Flyers vs. Zürich Challengers 6-2
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.