Derbysieg für NLB-Team

Das NLB-Team gewann am Mittwoch das erste von zwei Night Games in dieser Woche gegen den Stadtrivalen Zürich Lions. Bei grosser Hitze zeigten sich die Challengers als die sattelfestere Equipe. Zwar gab das Pitching der Challengers 13 Walks ab, die Lions wussten dies jedoch zu wenig zu nutzen. Derweil produzierte die Gäste Defense nicht weniger als neun Errors, was zu sechs unearned Runs führte.
Das Team von Headcoach Robert Sedin setzte sich im dritten Inning mit vier Runs auf 5-1 ab. Eine Führung, die es nicht mehr Preis gab und in einen 11-6 Erfolg mündete. Bei den Challengers erzielte jeder Starter mindestens einen Hit, Kurt Kovac und Juan de la Rosa Bautista deren zwei, und de la Rosa, Adderly Sarmiento, Yusuke Azuma und Daiki Sato erzielten je zwei Runs. Oli Christen holte sich den dritten Win der Saison. Er gab drei Hits und zwei Runs ab und erzielte 8 Strikeouts. Am Donnerstag, 23. Juni kommt es um 19.00 Uhr im Baseballstadion Heerenschürli zum zweiten Spiel dieser 2-Game-Serie.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.