Erstes Softballderby an die Barracudas

Das erste von insgesamt vier Stadtderbys zwischen den Softballerinnen der Barracudas und der Challengers wurde eine Beute der Gäste auf der Klopstockwiese. Zwar gingen die Challengers im ersten Inning dank zweier Errors der Barracudas Defense durch Ronja Weber 1-0 in Führung, sie konnten aber über die gesamte Spieldauer in der Offensive kaum Druck erzeugen. Die Gäste kamen im zweiten Durchgang zum Ausgleich und im vierten Inning schafften sie mit zwei Runs zum 3-1, einem Solo-Homerun von Corina Grass und einem RBI-Groundout von Johanna Thüring die Entscheidung. Barracudas Pitcherin Corina Grass liess insgesamt nur einen Hit und einen unearned Run zu und erzielte elf Strikeouts. In der Verteidigung wussten auch die Challengers zu überzeugen, Pitcherin Leandra Simitovic gab auch nur fünf Hits und drei Runs ab, nur einer davon earned. Am Dienstag bietet sich den Challengers in Rümlang bereits die Gelegenheit zur Revanche.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.