Junioren mit vier Erfolgen am Sonntag

Die beiden Juniorenteams der Challengers feierten am Sonntag vier klare Siege. Die U15-Cadets siegten in Embrach gegen die SG Mustangs/Lions 17-4 und 11-1, die U12-Juveniles schlugen die Luzern Eagles auf der Zürcher Klopstockwiese mit 17-2 und 12-1.

Das U15-Team schaffte in den ersten drei Innings des ersten Spiels jeweils die maximale Anzahl von fünf Runs und musste in der Defensive nur im ersten Inning mit drei Runs dem Gegner substantiell etwas zugestehen. Florin Kämpfer verbuchte einen In-the-park Homerun und 3 RBI, Jordi Bucher erzielte zwei Hits und vier Runs und Eugene Epstein und Jack Siemers gelang je ein Triple, während Laurin Urech sein Debüt auf dem Baseballfeld gab. Den Win holte Joseph Stotz, der in vier Innings vier Runs, fünf Hits und vier Walks abgab bei acht Strikeouts.

Auch Spiel 2 kannte nur eine Richtung, als die Challengers einen sicheren 11-1 Sieg einfuhren.

Derweil gab es auch für die U12-Juveniles gegen das sehr junge Team der Luzern Eagles einen Doppelerfolg. Auch die Juveniles überzeugten mit einer sicheren Defensive und zahlreichen schönen Plays, während die Bars so richtig heiss liefen. So schafften Ilai Blickenstorfer zwei und Fabrizio Bucher und Jasper Freigang je einen In-the-Park Homerun, während Ilai Blickenstorfer und Nael Frey mit starken Pitching-Leistungen jeweils den Win einfuhren.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.