Juveniles beenden Vorrunde ungeschlagen

160612 U12

Den U12-Juveniles gelingt derzeit fast alles. Selbst das Wetter ist ihnen gut gesinnt. Während an diesem Wochenende die meisten Baseballspiele abgesagt werden mussten, machte der Regen am Sonntag, 12. Juni über der Klopstockwiese weitgehend Pause. Die Challengers standen bereits vor dem letzten Vorrundenspieltag als Gruppensieger der Ostgruppe fest. Sie wollten aber ihre Ungeschlagenheit im Jahr 2016 bewahren. Dies gelang mit einem 17-3 Sieg gegen die SG Lions/BTE und auch gegen die starken Vikings/Devils vermochte sich das Team von Headcoach Adrian Kämpfer mit 12-8 knapp durchzusetzen. Nick Siemers und Bastian Kämpfer verbuchten diverse wichtige Strikeouts, denn die Ostschweizer waren besser ins Spiel gestartet. Die Challengers drehten die Partie bis ins vierte Inning und liessen im fünften Durchgang dann nichts mehr anbrennen.

Der nächste Ernstkampf für die challengers wird dann bereits das Playoff-Halbfinale sein, das Ende August stattfinden wird. Die Challengers treffen dabei auf den Zweitplatzierten der Westgruppe. Dies sind entweder die Dulliken TruckStar oder die SG Cardinals/Frogs.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.