Juveniles nach Walk-Off-Sieg weiter ungeschlagen

Die U12-Juveniles bewahren am Sonntag in Wittenbach ihre Ungeschlagenheit in dieser Saison, müssen aber hart für die Siege kämpfen.
Der dritte Vergleich mit den Rümlang Kobras in diesem Jahr war der bislang engste. Die Challengers legten im ersten und im dritten Inning jeweils vor, aber die Kobras konnten den Anschluss wieder herstellen. Am Ende konnten die Challengers allerdings den Vorsprung verwalten und sich mit 8-5 durchsetzen.

Und gar noch enger wurde es gegen den Gastgeber Vikings/Devils. Diesmal waren es die Challengers, welche das ganze Spiel hindurch einem Rückstand hinterherrannten. Erst in der zweiten Hälfte des letzten Innings konnten sie ausgleichen und schliesslich einen Walk-Off-Sieg verbuchen. Herausragende Spieler beim knappen 6-5 Erfolg waren Starting Pitcher Bastian Kämpfer (8 K, 1 ER) mit 2 und Nick Siemers mit 3 Hits, darunter der entscheidende Schlag im letzten Inning.

Dank den beiden Siegen gegen das zweit- und das drittplatzierte Team sichert sich das Team von Coach Adrian Kämpfer vorzeitig den ersten Rang in der Ostgruppe. Am kommenden Sonntag empfangen die Challengers die Lions/BTE und nochmals die Vikings/Devils auf der Klopstockwiese.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.