Softballerinnen ohne Punkte

160605 SB Leandra bat
Das Softball-Team bestritt am Sonntag, 5. Juni ein Nachtragsspiel gegen den amtierenden Schweizermeister Luzern Eagles. Die Bedingungen waren erneut nicht die besten, immerhin konnte die Partie diesmal gespielt werden. Die Challengers wussten zwar defensiv zu überzeugen, blieben aber in der Offensive ohne Fortune. Letztlich musste sich das Team von Playing Coach Leandra Simitovic 0-2 geschlagen geben. Bereits am Dienstag geht es für die Zürcherinnen weiter. Dann treffen sie um 18.30 Uhr im Derby in Rümlang auf die Barracudas.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.