Juveniles weiter erfolgreich

Die U12-Juveniles der Challengers konnten auch am Samstag wieder zwei Siege verbuchen. Damit etablieren sie sich als Leader der Ostgruppe.

In Rümlang trafen die Zürcher auf die SG Embrach/Lions/Devils und die Rümlang Kobras. Gegen beide Konkurrenten hatten sie vor Wochenfrist an einem Freundschaftsturnier gewinnen können. Die Erfolge vom Samstag sind allerdings weit mehr Wert, da diese Spiele zur Meisterschaft zählen. Gegen die SG Embrach/Lions/Devils setzte sich das Team von Headcoach Adrian Kämpfer mit 8-2 durch und auch gegen den Gastgeber Rümlang Kobras, der sich bislang als härtester Widersacher in der Gruppe herauskristallisierte, gab es einen deutlichen 13-4 Erfolg.

Am 1. Juli fällt auf der Zürcher Klostockwiese dann die endgültige Entscheidung um den Gruppensieg. Dann treffen die Challengers auf die Zürich Kobras und nochmals auf die Rümlang Kobras.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.