Zwei Heimsiege für die zweite Mannschaft

Die NLB-Equipe feierte am Samstag zwei klare Heimsiege im Baseballstadion Heerenschürli. Zwei Wochen nach der ersten Saisonniederlage gegen die Luzern Eagles liessen die Challengers gegen die Thun Hunters nichts anbrennen.

Die Challengers Offensive präsentierte sich sehr stark, sodass über den Ausgang der Spiele schon bald keine Zweifel mehr aufkamen. Spiel 1 wurde mit 16-6 eine klare Beute der Challengers. Noch reibungsloser verlief Spiel 2, in welchem die Zürcher gar zu einem 14-0 Shutout Sieg kamen. Damit führt das Team von Santo Figueroa die Tabelle mit neun Siegen bei einer Niederlage deutlich an. Am kommenden Samstag, 23. Juni empfangen die die Hünenberg Unicorns im Heerenschürli.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.