NLB-Team im Night Game siegreich

Das NLB-Team gewinnt das Stadtderby am Freitagabend gegen die Barracudas mit 7-4. Die Challengers holen sich damit den fünften Sieg im fünften Spiel.

Das Night Game zwischen den beiden Mannschaften im Baseballstadion Heerenschürli bildete den Anfang eines Wochenendes, an welchem gleich sechs Begegnungen zwischen Barracudas und Challengers stattfinden. Bis zur Spielmitte bewegten sich die beiden Stadtrivalen auf Augenhöhe, dann aber vermochten sich die Challengers entscheidend abzusetzen. Das Team von Coach Santo Figueroa Castillo scorte bis auf den ersten Schlagdurchgang in jeder seiner Angriffsmöglichkeiten, während die Defense trotz einiger Aussetzer dem Gegner nie mehr als einen Run zugestand.

Die Challengers gingen im dritten Inning nach einem RBI-Double von Nick Siemers und einem RBI-Single von Spielertrainer Figueroa, die zusammen fünf der insgesamt acht Hits der Challengers produzierten, mit 3-2 erstmals in Führung. Im vierten Durchgang scorten sie zweimal von der dritten Base aus dank eines Wild Pitches des Barracudas Werfers und lagen fortan in Front. Das Ergebnis lautete am Schluss 7-4. Kurt Kovac warf ein Complete Game und gab dabei sechs Hits und vier Runs, davon aber nur einer earned, ab bei drei Walks und fünf Strikeouts.

Schon morgen Samstag um 11.00 Uhr stehen sich die beiden Teams im Baseballstadion Heerenschürli erneut gegenüber.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.