Softball-Team mit vier Heimspielen in vier Tagen

Für das Challengers Softball-Team steht eine harte Arbeitswoche bevor. Aufgrund der Nachholspiele wegen der vielen Rainouts sind von Mittwoch bis Samstag gleich vier Heimspiele auf dem Programm.

Am Mittwoch, 6. Juli sind um 19.30 Uhr als Erste die Wil Devils zu Gast auf der Klopstockwiese. Für die beiden Teams ist es das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison.

Bereits am Donnerstag, 7. Juli kommt es dann zum vierten Stadtderby gegen die Zürich Barracudas. Im Head-to-Head liegen die Barracudas mit 2-1 Siegen in Führung, die Begegnung mit Schweizer Pitching ging allerdings mit 3-1 an die Challengers. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr auf der Klopstockwiese.

Am Samstag, 9. Juli kommen dann auch noch die Therwil Flyers zu Besuch, um einen Doubleheader auszutragen, bevor die Meisterschaft wegen der Softball-WM in Kanada in eine vierwöchige Sommerpause geht. Die Anspielzeiten sind 11.00 und 13.30 Uhr.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.