Softballerinnen schlagen Cardinals

Das Softball-Team kann die Playoffs nach wie vor aus eigener Kraft erreichen. Mit zwei Siegen am Sonntag, 23. August auf der Klopstockwiese gegen die Bern Cardinals setzten sich die Zürcherinnen im Fernduell mit den Wil Devils wieder etwas ab. Mit 17-2 und 8-0 siegten die Challengers zweimal souverän und gewannen damit in dieser Saison alle vier Direktbegegnungen. Somit bauten die Challengers ihre Siegesserie auf vier Spiele aus. Die Devils benötigen einen Sieg gegen die Zürich Barracudas, um im Direktduell gegen die Challengers noch eine Chance auf Rang vier zu haben.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.