Starker Auftritt der Softballerinnen

Nach dem Split zum Saisonstart durfte man gespannt sein auf die Begegnung zwischen den Challengers und den Wittenbach Panthers. Trafen doch die Finalistinnen auf die Drittplatzierten des Vorjahres.

Erwartet worden war ein enges Duell, aber die Challengers zeigten eine rundum starke Vorstellung. Sie gewannen die Partie vorzeitig mit 11-2. Zweiter Gegner am Sonntag war die neuformierte Equipe der Sissach Frogs. Die Challengers benutzten gegen den Neuling die Chance, ihrem breiten Kader zur dringend benötigten Spielpraxis zu verhelfen. Mit 22-10 setzten sich die Zürcherinnen sicher durch und liegen nach zwei Spieltagen mit drei Siegen und einer Niederlage hinter dem Titelhalter Zürich Barracudas auf Rang zwei.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.