Starkes Pitching bringt zwei Siege

Die Challengers gewannen am Sonntag zweimal gegen die Sissach Frogs. Starke Leistungen der Pitcher bildeten das Fundament für die beiden Erfolge.

In Spiel 1 dominierte Stefan Haltmeier die Bats der Gäste aus dem Baselbiet. Er gab in fünf Innings lediglich zwei Hits und zwei Walks ab bei sechs Strikeouts und auch Reliever Simon Steffen liess nichts zu, sodass die Challengers am Ende einen sicheren 12-0 Shutout-Sieg feiern konnten. Haltmeier liess sich bereits den achten Win notieren, was Ligabestwert bedeutet, und senkte seine ERA auf 3.09. Tatsuhiko Watanabe und James Sanders sorgten mit je drei Hits und zusammen sieben RBI für den offensiven Support. Sie waren auch an sechs der ersten acht Runs der Challengers beteiligt.

Die zweite Partie des Tages wurde geprägt vom überzeugenden Auftritt von Sandy Patrone. Dieser liess in sechs Innings zwei Runs und sechs Hits zu und erzielte elf Strikeouts. Dennoch stand das Spiel lange auf der Kippe. Erst im sechsten Durchgang gelang den Challengers nach einem RBI-Single von Sanders dank eines 2-Run Triples von Pinch Hitter Leonel Sosa Marte, der danach auch noch scorte, mit vier Runs zum 7-2 die Vorentscheidung. Am Ende schaute bei deutlich über dreissig Grad im Heerenschürli ein 11-4 Erfolg heraus.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.