Startniederlagen für die Challengers

Die Challengers starteten am Samstag, 2. April mit zwei Niederlagen beim Vorjahresfinalisten Therwil Flyers in die neue Saison. Spiel 1 war mit 11-1 eine sichere Beute für den Gastgeber, der auch in der zweiten Partie den besseren Start erwischte. Die Challengers kamen im siebten Inning zwar auf 3-5 heran, die Flyers siegten letztlich jedoch mit 3-6.

Am kommenden Wochenende werden die Challengers am traditionellen Zürcher Frühlingsturnier im Baseballstadion Heerenschürli im Einsatz stehen.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.