U15-Cadets im dritten Schlussrang

Die Schweizer U15-Cadets Nationalmannschaft hat am Qualifier-Turnier in Hünenberg den Finaleinzug verpasst. Im letzten Vorrundenspiel unterlag die Schweiz Polen mit 8-14. Für die Finalqualifikation wäre jedoch ein deutlicher Sieg nötig gewesen, da die Briten am Nachmittag ihre Pflichtaufgabe gegen die Slowakei gelöst hatten. Dennoch hätten die Schweizer den Sieg gegen die Osteuropäer in Griffweite gehabt. Das Team von Headcoach Mike Bundi scorte im sechsten Inning drei Runs und ging damit 8-6 in Führung. Diese konnten sie im letzten Durchgang aber nicht über die Distanz retten. Damit beendet die U15-Nati das Qualifier-Turnier im dritten Schlussrang.

Im Finale am Samstag setzten sich die Polen in einer spannenden Partie dank drei Runs im sechsten Inning gegen Grossbritannien mit 6-5 durch. Die Briten brachten den tying Run im siebten Inning noch auf die 3rd Base, die Osteuropäer beendeten das Spiel aber mit einem spektakulären diving Catch des Center Fielders.
Programm:

  • Montag, 18. Juli, 17.00 Uhr: Weissrussland vs. Schweiz 5-7
  • Dienstag, 19. Juli, 17.00 Uhr: Grossbritannien vs. Schweiz 11-1
  • Donnerstag, 21. Juli, 17.00 Uhr: Schweiz va. Slowakei 14-4
  • Freitag, 22. Juli, 17.00 Uhr: Schweiz vs. Polen 8-14
  • Samstag, 23. Juli, 13.30 Uhr, Finalspiel: Polen vs. Grossbritannien 6-5

Weitere Informationen gibt es auf der Turnier Homepage oder auf der Website der C.E.B..

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.