WM-Projekt der Softball Nationalmannschaft

Das erste Mal in der Geschichte des Schweizer Base- und Softballs hat die Softball-Nationalmannschaft die Möglichkeit die Schweiz an Weltmeisterschaften zu vertreten. Die WM findet vom 15.-24. Juli in Surrey (CAN) statt. Im WM-Kader sind mit Simona Cellar und Leandra Simitovic auch zwei Spielerinnen der Challengers.

Damit das Team die Schweiz auch neben dem Platz würdig repräsentieren kann, haben die Spielerinnen auf der Crowdfunding Plattform I believe in you ein Projekt gestartet. I believe in you ist die weltweit erfolgreichste Crowdfunding Plattform und wurde von den beiden Olympia-Athleten Mike Kurt (Kanu) und Fabian Kauter (Fechten) sowie dem Online-Spezialisten Philipp Furrer gegründet.

Die Kosten für Reise, Vorbereitungsspiele und Trainings werden zu einem grossen Teil von den Spielerinnen getragen. Hinzu kommen die Kosten für die neue Ausrüstung. Mit deiner Unterstützung hilfst du der Softball Nationalmannschaft, ihren Traum zu erfüllen.

Weitere Informationen zum Projekt und dessen Unterstützung gibt es unter der Homepage von I believe in you.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.