1.Liga-Team beendet Saison auf Rang 14

Als letztes Team der Challengers Organisation stand die 1.Liga-Equipe am Sonntag, 9. Oktober in Romanshorn im Einsatz. Die Challengers unterlagen dabei der SG Submarines/Bandits trotz deutlicher Führung mit 7-10. Da die Wittenbach Vikings zu diesem Spieltag nicht antreten konnten, wurde diese Partie mit 7-0 für die Challengers gewertet. Damit belegen die Challengers in ihrer ersten Saison als komplette Mannschaft in der Endabrechnung den 14. Rang in der 1. Liga Meisterschaft.

Im Anschluss an die erste Partie bestritten die SG Submarines/Bandits und die Challengers noch ein Freundschaftsspiel. In diesem setzten sich die Challengers klar durch, womit das Team von Coach Juan Francisco Robles mit einem guten Gefühl in die Off-Season gehen kann. Nach einer kurzen Verschnaufpause beginnt am 26. Oktober das Wintertraining und somit im Prinzip bereits die Saison 2017.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.