Softball Heimspiel am Sonntag

Das Softball-Team empfängt am Sonntag die Sissach Frogs auf der Klopstockwiese. Die Baselbieterinnen bestreiten ihre dritte Saison seit der Gründung des Teams und verbessern sich von Jahr zu Jahr zusehends. Die Challengers orientieren sich in der Tabelle aber weiterhin nach oben und möchten mit zwei Siegen am Spitzenduo Zürich Barracudas und Wittenbach Panthers dranbleiben. Spielbeginn ist um 11.00 und 13.30 Uhr.
Für das 1. Liga-Team geht die Reise ostwärts. Die dritte Mannschaft der Challengers trifft auf dem Wittenbacher Sonnenrain zunächst um 10.00 Uhr auf den Gastgeber Wittenbach Pirates, ehe es um 12.30 Uhr erneut zum Duell mit den Zürich Eighters kommt.
Auch die U12-Juveniles reisen in den Kanton St. Gallen. Die jüngsten Challengers bekommen es im Wiler Lindenhof mit den Wil Devils zu tun. Die Spiele beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr.

Weiterlesen » Softball Heimspiel am Sonntag

1. Ligisten unterliegen in Extra-Innings

Nach diversen wetterbedingten Spielabsagen kamen auch die 1. Ligisten zu ihrem ersten Saisonspiel. Der Spielplan liess es zu, dass auch die tagsüber bei den Junioren siegreichen Challengers beim Nightgame im Baseballstadion Heerenschürli gegen die Zürich Barracudas mittun konnten. Die Challengers zeigten eine starke Leistung, kurz vor der Ziellinie gingen ihnen aber die Kräfte aus. Am Ende setzte es eine bittere Niederlage nach Extra-Innings ab.
Die Challengers erarbeiteten sich bis Spielhälfte eine 12-7 Führung. Schon im zweiten Inning sorgten Ben Dickow und Fabrizio Bucher mit zwei 2-Run Doubles für eine 6-2 Führung. Diese gaben die Gäste zwar umgehend wieder preis, allerdings holten sie sich den Vorsprung auch sofort wieder zurück. Jacob van Meulebrouck und Jordi Bucher machten im dritten Inning aus dem 6-7 ein 8-7 und bei geladenen Bases im vierten Inning bauten erneut van Meulebrouck, Tyler Smith, Niilo Benz und Ben Dickow die Führung auf 12-7 aus. Diese betrug vor dem letzten Inning noch immer vier Runs. Doch die Barracudas vermochten mit drei Hits und drei Errors der Challengers Defense das Defizit in Extremis wettzumachen und während die Challengers im Zusatzinning ihre Runner nicht nach Hause brachten, scorten die Barracudas auf zwei Wild Pitches den Winning Run zum 13-12.
Fabrizio Bucher führte die Offensive mit drei Hits an, Ben Dickow gelangen zwei Doubles und drei RBI, Tyler Smith hatte zwei Hits und Jacob van Meulebrouck scorte drei Runs für die Challengers.

Weiterlesen » 1. Ligisten unterliegen in Extra-Innings

Alle Teams am Wochenende im Einstz

Am kommenden Wochenende stehen gleich alle sechs Teams der Challengers im Einsatz. Vier davon am Samstag, das NLB-Team und die Juveniles am Sonntag.
Drei Teams spielen am Samstag in Zürich. Die Softballerinnen empfangen die Bern Cardinals auf der Klopstockwiese in Zürich-Enge. Die Challengers werden versuchen, ihre Siegesserie aufrecht zu erhalten, die bislang fünf Erfolge am Stück umfasst. Spielbeginn ist um 11.00 und 13.30 Uhr.
Das NLA-Team bestreitet um 14.00 Uhr auf der Sportanlage Heerenschürli eine Vorrundenpartie im neu konzipierten Swiss Cup gegen das NLB-Team der Zürich Barracudas. Im Anschluss bestreitet das 1.Liga-Team um 18.00 Uhr ein Nightgame im Baseballstadion Heerenschürli gegen die Zürich Eighters. Für die 1.Ligisten ist dies endlich das erste Spiel der Saison. Die U15-Cadets empfangen derweil die SG Unicorns/Eagles um 11.00 und 13.30 Uhr in Embrach PZ Hard.
Am Sonntag stehen die U12-Juveniles auf der Klopstockwiese im Einsatz. Das jüngste Team der Challengers trifft im Spitzenkampf der Ostgruppe auf die Wil Devils. Spielbeginn ist um 11.00 und 13.30 Uhr. Um 11.00 Uhr findet auch der First Pitch in der Cupbegegnung für das NLB-Team statt. Die zweite Mannschaft steht dabei im Baseballstadion Heerenschürli den Emrbrach Mustangs gegenüber.

Weiterlesen » Alle Teams am Wochenende im Einstz

1.Liga-Heimspiel vom Sonntag abgesagt

Die für den Sonntag, 21. April im Baseballstadion Heerenschürli angesetzten Spiele 1.Liga sind bereits heute Freitag abgesagt worden. Aufgrund des Dauerregens und den Wettervorhersagen für das Wochenende, die noch mehr Nass versprechen, hat die Betriebsleitung des Stadions zum Schutz des Feldes die Spiele bereits am Freitag abgesagt. Wann die Spiele zwischen der dritten Mannschaft der Challengers und den Zürich Barracudas sowie der SG Wil Pirates / Zürich Lions nachgeholt werden, ist noch nicht bekannt.

Weiterlesen » 1.Liga-Heimspiel vom Sonntag abgesagt

Cup-Premiere und 1.Liga-Heimspiel

Am kommenden Wochenende feiert der Swiss Cup sein Revival mit komplett neuem Modus. Und das 1.Liga-Team greift mit einem Heimspiel am Sonntag als letztes Team der Challengers Organisation in die Saison 2024 ein.
Nach über 10 Jahren Pause wird 2024 erstmals wieder ein Swiss Cup ausgetragen. Der Modus wurde komplett überarbeitet. Neu gibt es in einem ersten Teil des Wettbewerbs eine Gruppenphase, in welcher die insgesamt 16 NLA- und NLB-Teams in vier Vierergruppen eingeteilt worden sind und an drei Spieltagen jeder gegen jeden ein Single Game bestreitet. Die beiden jeweils Gruppenersten qualifizieren sich für die KO-Runde, in welcher in Viertelfinal, Halbfinal und Finale der Swiss Cup Sieger ermittelt wird. Diesem winkt eine Teilnahme am European Federations Cup 2025. Das Fanionteam der Challengers trifft anlässlich des ersten Spieltages der Gruppenphase in Therwil auf die zweite Mannschaft der Therwil Flyers. Das Spiel findet am Samstag, 20. April um 14.00 Uhr auf der Therwiler Känelmatt statt. Die zweite Equipe der Challengers trifft in einem Duell von NLB-Teams auf die Zürich Barracudas Academy. Diese Partie findet am Sonntag, 21. April um 11.00 Uhr in Embrach PZ Hard statt.
Am Sonntag, 21. April eröffnet das 1.Liga-Team als letzte Mannschaft der Challengers Organisation die neue Saison. Die dritte Equipe der Challengers empfängt die Zürich Barracudas und die SG Wil Pirates / Zürich Lions im Baseballstadion Heerenschürli. Spielbeginn ist um 10.00 und 15.00 Uhr.

Weiterlesen » Cup-Premiere und 1.Liga-Heimspiel

Jasper Freigang MVP des 1.Liga-Teams

Jasper Freigang wurde an der Challengers GV mit dem MVP Award des 1.Liga-Teams ausgezeichnet. Freigang erzielte eine Batting Average von .591, eine On-Base Percentage von .609, 13 Hits, 5 RBI und 9 Runs, was ihm gleichzeitig auch den Award für den Best Batter einbrachte.
Zum Best Pitcher wurde der MVP der letzten beiden Jahre, Joseph Stotz, ernannt. Er lieferte auf dem Mound eine 1.67 ERA, 2 Wins und 15 Strikeouts in 12 Innings ab. Als Rookie of the Year wurde Fabrizio Bucher ausgezeichnet. Er erzielte eine Batting Average von .231, 6 Hits, 6 RBI und 11 Runs.

Weiterlesen » Jasper Freigang MVP des 1.Liga-Teams

Punkteteilung für 1. Liga-Team

Nach dem U18 EM-Qualifier, der von Montag bis Samstag im Baseballstadion Heerenschürli stattfand, Schweden gewann das Turnier mit einem klaren Finalsieg gegen Litauen, war wieder einheimisches Schaffen gefragt. Dabei standen sich die 1. Liga-Teams der Challengers und der Luzern Eagles gegenüber. Wobei die Challengers passend zur EM mit einem U18-Team aufliefen. Nach einem wilden Hin und Her über den ganzen Tag, teilten sich die beiden Teams letztlich die Punkte brüderlich.
Die Challengers brachten in Spiel 1 gleich drei Führungen nicht über die Distanz. Wobei die Pitcher mit nicht weniger als 15 Walks ihrer Defense nur wenig Gelegenheit boten, um mit erfolgreichen Plays aus der Bredouille zu kommen. So ging die Begegnung mit 17-19 verloren. Dafür behielten die Challengers im zweiten Spiel mit 16-14 das bessere Ende knapp für sich.

Weiterlesen » Punkteteilung für 1. Liga-Team

1. Liga-Team bleibt bei .500

In der ungemein ausgeglichenen Ostgruppe der Regionalliga kommt es auch am Sonntag zu einer Punkteteilung zwischen den Zürich Barracudas, den Zürich Eighters und den Zürich Challengers. Damit weisen alle drei Stadtclubs einen ausgeglichenen Rekord auf und liegen gemeinsam auf dem geteilten zweiten Rang.
Da viele Schweizer Baseballfans an diesem Wochenende der London Series zwischen den Chicago Cubs und den St. Louis Cardinals beiwohnten, waren die Kader dünn bestückt. Bei den Challengers mussten gar die Coaches Oliver Freigang und Nico Bucher aufs Feld.
Im ersten Duell des Tages gegen die Zürich Barracudas bewegten sich die Teams lange im Gleichschritt. Die Barracudas legten jeweils vor, die Challengers vermochten jedes Mal zu kontern. Ausser im letzten Inning, da reichte es mit zwei Runs nur noch zum 9-11. Jacob Stotz führte die Offense mit drei Hits an, Jasper Freigang gelangen zwei Hits.
Noch besser machten es die 1. Ligisten in Spiel 2. Nach drei Innings lagen sie gegen die Zürich Eighters bereits mit 14-1 in Führung. Am Ende gab es einen komfortablen 18-3 Sieg. Joseph Stotz und Oliver Freigang sorgten für je vier RBI, Jasper Freigang erzielte drei Hits, während Noam Müller, Fabrizio Bucher, Oliver Freigang, Jiro Kaya und Nico Bucher alle zwei Hits zum Sieg beisteuerten.

Weiterlesen » 1. Liga-Team bleibt bei .500

Feine Leistung des 1. Liga-Teams

Nachdem die Challengers am Samstag alle ihre Spiele, wenn teilweise auch äusserst knapp, verloren hatten, war es am 1. Liga-Team, die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Und dies gelang mit einem 7-2 Sieg gegen die Zürich Eighters eindrücklich.
Im zweiten Inning legten die Challengers fünf Runs vor, was Pitcher Joseph Stotz reichte, um den Sieg nach Hause zu bringen. Er liess sechs Hits und zwei Runs zu, einer davon earned, mit zwei Walks und acht Strikeouts. Oliver Bernet und Noam Müller eröffneten das Inning mit zwei Singles, bevor Jacob Stotz nach einem Hit-by-Pitch die Bases lud. Ein passed Ball, ein Double von Jasper Freigang, ein Error der Eighters Verteidigung und ein RBI-Groundout von Philip Louis sorgten für die 5-0 Führung. Zwei weitere Runs im fünften Inning führten zum Schlussresultat von 7-2.
Im zweiten Spiel des Tages standen die Challengers der SG Wittenbach-Romanshorn/Wil Devils gegenüber. Beim letzten Aufeinandertreffen setzte es für die Zürcher eine 0-20 Klatsche ab. Zwar zeigte sich die Offensive der Ostschweizer zu Beginn erneut äusserst produktiv und legte nach zwei Innings eine 11-3 Führung vor. Doch die Challengers fingen sich und stoppten zunächst mit guter Defense die Flut an Runs, bevor sie im fünften Inning selber noch fünf Runs scorten und das Resultat mit 8-14 noch etwas verschönerten.

Weiterlesen » Feine Leistung des 1. Liga-Teams

Softball Derby in Rümlang

Am Samstag kommt es in Rümlang zum ersten Zürcher Softball Derby der Saison zwischen den Zürich Barracudas und den Zürich Challengers. Es ist zugleich auch das Verfolgerduell hinter Branchenleader Wittenbach. Die Challengers liegen in der Tabelle auf Rang drei mit vier Siegen und zwei Niederlagen, während die Barracudas nach vier gespielten Partien noch mit weisser Weste dastehen. Die Spiele finden um 11.00 und 13.30 Uhr in Rümlang Rümelbach statt.
Ebenfalls am Samstag stehen die U15-Cadets im Einsatz. Sie treffen im zugerischen Hünenberg auf die Hünenberg Unicorns und die Rümlang Kobras. Die Challengers werden versuchen, ihre Ungeschlagenheit in dieser Saison zu behalten. Die Spiele beginnen um 10.00 und 12.30 Uhr in Hünenberg Rony.
Am Samstagabend kommt es zudem im Baseballstadion Heerenschürli zum Rematch des NLB-Stadtderbys zwischen der Zürich Barracudas Academy und den Zürich Challengers. Das Spiel fängt um 18.00 Uhr an.
Den Abschluss des Spieltages macht das 1. Liga-Team. Die dritte Mannschaft der Challengers empfängt am Sonntag, 4. Juni die Zürich Eighters sowie die SG Wittenbach-Romanshorn/Wil Devils im Baseballstadion Heerenschürli. Die Spiele beginnen um 10.00 und 15.00 Uhr.

Weiterlesen » Softball Derby in Rümlang