Challengers Generalversammlung

Am Sonntag fand im Restaurant Linde Oberstrass in Zürich die 40. ordentliche Generalversammlung des Challengers Baseball & Softball Clubs Zürich statt. Mit der Teilnahme am C.E.B.-Cup, an welchem der Schweizer Platz in der zweithöchsten Europacupklasse gehalten werden konnte, der erneuten Finalqualifikation und der erfolgreichen Titelverteidigung bei den U12-Juveniles geht auch 2019 als guter Jahrgang in die Annalen der Challengers ein.

Auch neben dem Feld gab es mit dem Challengers Snow-Day, dem Bowling Abend, dem traditionellen Family & Friends Tournament, dem Wandertag und dem 5. Junioren Hallenturnier in der Sporthalle der ETH Hönggerberg ein reichhaltiges Programm.

Kurt Kovac und Luigi Cinardi traten aus dem Vorstand zurück. Die restlichen Vorstandsmitglieder sowie Präsident Serge Kuenzler wurden für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt.

Im Rahmen der zahlreichen Ehrungen wurden James Sanders (NLA), Leandra Simitovic (Softball), Anderas Rüdisühli (NLB) und Denyo Benz (1.Liga) als MVP ihrer Teams ausgezeichnet.

Vor der Generalversammlung fand zudem die Juniorenversammlung statt. Der Juniorenverantwortliche Adrian Kämpfer und Präsident Serge Kuenzler blickten auf die vergangene Saison zurück und auf die kommende Saison voraus und informierten Junioren und Eltern über den Verein und die Dachverbände im Zürcher und Schweizer Baseball und Softball. Die MVP Auszeichnungen gingen an Florin Kämpfer (U12) und Nick Siemers (U15).

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.