Lockerungen im Sport – Wettkämpfe aber weiterhin nicht möglich

An der heutigen Pressekonferenz hat der Bundesrat einige Lockerungen der Corona-Massnahmen bekannt gegeben. Auch im Breitensport gibt es für Personen mit Jahrgang 2000 und älter gewisse Lockerungen. Allerdings gelten diese nur für Einzelpersonen oder für Gruppen mit bis zu 15 Personen. Wettkämpfe bleiben für Gruppen mit mehr als 15 Personen weiterhin nicht erlaubt. Das heisst auch, dass im Softball und Baseball, mit Ausnahme der U15 und U12, für die spezielle Regeln gelten, der Start zur Meisterschaft 2021 weiterhin nicht erfolgen kann.

Die angesetzten Meisterschaftsspiele im Softball sowie in der Baseball NLA, NLB und 1. Liga fallen somit bis auf Weiteres aus. Was mit diesen Partien geschehen wird, entscheidet die Swiss Baseball & Softball Federation sobald klar ist, wann die Meisterschaft 2021 beginnen kann.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.