Softball Playoffs ohne Challengers

Nachdem die Challengers ihr Qualifikationspensum bereits vor 14 Tagen beendet hatten, waren sie im Kampf um die Playoffplätze auf fremde Hilfe angewiesen. Die Luzern Eagles gewannen jedoch an diesem Wochenende alle ihre vier Partien und zogen in der Tabelle nicht nur an den Challengers sondern auch an den Bern Cardinals vorbei auf Rang drei. Die Challengers beenden damit ihre Saison mit einem Rekord von 10-14 auf dem fünften Rang.

In den Playoff-Halbfinals kommt es nun zu den Begegnungen Zürich Barracudas vs. Bern cardinals und Therwil Flyers vs. Luzern Eagles.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.