Versöhnlicher Abschluss für Softball-Team

Die Challengers feierten an ihrem letzten Spieltag der Saison 2016 nochmals zwei Siege und beenden die Saison mit sieben Siegen und zwölf Niederlagen auf Rang fünf. Für die Tabelle waren die Spiele gegen die Wil Devils aus Zürcher Sicht nicht mehr von Bedeutung, für die Devils ging es noch darum, möglicherweise noch den Sprung auf Rang drei zu schaffen. Es waren jedoch die Challengers, die ihren Gameplan umzusetzen wussten. Im ersten Spiel setzten sich die Zürcherinnen mit 10-2 durch und liessen am Nachmittag einen 14-6 Sieg folgen.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.