Zwei Finals am Samstag

Zwei der drei Finalserien mit Beteiligung der Challengers beginnen am Samstag. Während bei den Softballerinnen auf der Klopstockwiese Spiel 1 gegen die Wittenbach Panthers ansteht, bestreiten die U12-Juveniles in Rümlang Rümelbach zwei Partien gegen die Geneva Dragons. Hier könnte schon am Samstag die Entscheidung fallen.

Die Softballerinnen befinden sich bei ihrer zweiten Finalteilnahme in Folge wohl in der Aussenseiterrolle. Obschon sie im Halbfinal den Titelhalter Zürich Barracudas in zwei Spielen eliminierten, dürften die Wittenbach Panthers in ihrem ersten Finale in der Favoritenrolle sein. Im Direktvergleich in der Qualifikation lagen die Ostschweizerinnen gegen die Zürcherinnen mit 2-1 Siegen vorn. Spiel 1 findet am Samstag um 11.00 Uhr auf der Klopstockwiese statt.

Softball Playoff-Final (best-of-three): Wittenbach Panthers (1.) vs. Zürich Challengers (2.), Stand 0-0

Spiel 1 – Samstag, 18. September, 11.00 Uhr, Zürich Klopstockwiese: Wittenbach Panthers vs. Zürich Challengers Spiel 2 – Samstag, 25. September, 12.00 Uhr, Wittenbach Grüntal: Zürich Challengers vs. Wittenbach PanthersSpiel 3 – Samstag, 25. September, 14.30 Uhr, Wittenbach Grüntal (falls nötig): Zürich Challengers vs. Wittenbach Panthers

Schon um die Entscheidung um den Schweizer Meistertitel geht es bei den U12-Juveniles. Die Challengers treffen dabei in Rümlang zweimal auf die Geneva Dragons, welche die Westgruppe gewinnen konnten und sich im Halbfinale gegen die Wil Devils durchsetzten. Die Challengers gewannen ihre Serie gegen die Therwil Flyers. Vor 15 Jahren gab es bei den U15-Cadets bereits einmal in einer Finalserie diese Affige. Damals gewannen die Westschweizer den Titel. Die Challengers werden versuchen, es diesmal besser zu machen. Spielbeginn ist um 11.00 und 13.30 Uhr.

U12 Playoff-Final (best-of-three): Geneva Dragons vs. Zürich Challengers, Stand 0-0

Spiel 1 – Samstag, 18. September, 11.00 Uhr, Rümlang Rümelbach: Zürich Challengers vs. Geneva Dragons Spiel 2 – Samstag, 18. September, 13.30 Uhr, Rümlang Rümelbach: Geneva Dragons vs. Zürich ChallengersSpiel 3 – Sonntag, 26. September, 12.00 Uhr, Veyrier Centre Sportiv de Vessy (falls nötig): Zürich Challengers vs. Geneva Dragons

Weiterlesen » Zwei Finals am Samstag

Juveniles im Finale

Das Duell der beiden Erzrivalen steht bereits in seiner vierzigsten Saison. Und die Halbfinalpaarungen bei den U12-Juveniles und den U15-Cadets deuten darauf hin, dass es auch in Zukunft noch das eine oder andere Duell zwischen Challengers und Flyers geben wird. Am Samstag gehörte die Gegenwart auf der Zürcher Klopstockwiese den Juveniles der Challengers. Sie begannen aggressiv, konzentriert und agil und stellten die ersatzgeschwächten Gäste vor einige Probleme. Zudem zeigten die Starting Pitcher Jasper Freigang und Naël Frey eine gute Leistung, mit welcher sie sich mit je einem Win gleich selber belohnten.

Mit vielen schönen Hits und sicherem Baserunning erspielten sich die Zürcher im ersten Spiel schnell eine 12-1 Führung. Als im vierten Inning Yannik Hobi noch ein In-the-Park-Homerun gelang, war die Partie schon längst entschieden. Die zweite Begegnung begann um einiges ausgeglichener. Die Challengers lagen zwar von Beginn weg vorn, es brauchte aber einen 2-Run Double von Ilai Blickenstorfer zum 4-0 im dritten Inning, um die Weichen definitiv auf Sieg zu stellen. Den Challengers gelangen noch weitere acht Runs, um letztlich das Spiel mit 12-1 und die Serie mit 2-0 zu gewinnen.

Damit qualifizieren sich die Challengers zum fünften Mal Seit 2016 für das Finale. In diesem treffen sie am 18. September auf die Geneva Dragons. Die Genfer bezwangen die Wil Devils mit 5-4 und 22-10.

Weiterlesen » Juveniles im Finale

Erfolgreiche Junioren

Die Challengers Junioren liefern ein makelloses Wochenende mit vier deutlichen Siegen. Damit qualifizieren sich beide Teams für die Playoffs.

Die U12-Juveniles bezwangen am Samstag in Embrach die SG Mustangs/Lions mit 18-1 und 18-6, womit sie sich den Sieg in der Vorrunde der Ostgruppe sichern. Aus acht Partien gelangen ihnen sieben Siege, einzig gegen die Rümlang Kobras setzte es eine Niederlage ab.

Die U15-Cadets mussten in Rümlang gegen die zweite Equipe der Kobras zwei Siege einfahren, um im Rennen zu bleiben für die Playoffs. Dies gelang nach Wunsch. Die Pitcher Jack Siemers, Jordi Bucher und Philip Louis erzielten bereits im ersten Spiel einen kombinierten No-Hitter, während die Offensive mit elf Hits, davon fünf Extra-Basehits, ebenfalls stark war. Die Challengers gewannen jedes Inning, führten nach zwei Durchgängen 5-1 und siegten letztlich 11-3. Joseph Stotz erzielte drei Hits, Philip Louis, Florin Kämpfer und Jack Siemers, ihm gelang zudem ein Homerun, steuerten zwei Hits bei.

Einen ganz ähnlichen Verlauf nahm Spiel 2. Die jungen Kobras spielten in der Defensive erneut nahezu fehlerfrei, hatten aber ihre Mühe mit den schnellen Würfen der Challengers Pitcher. Derweil liefen die Bats der Challengers richtig heiss. Joseph Stotz mit zwei Homeruns und Florin Kämpfer mit einem weiteren waren die Speerspitze einer mit 15 Hits produktiven Offensive. Jack Siemers erzielte vier Hits und auch Jasper Freigang, Eugene Epstein, Adam Klein, Philip Louis, Niilo Benz und Leon Wirth reihten sich unter die erfolgreichen Hitter. Der 13-2 Erfolg der Challengers war gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Playoffs.

Weiterlesen » Erfolgreiche Junioren

1. Ligisten und Junioren im Einsatz

Am Sonntag, 27. Juni geht es endlich auch für die 1.Liga-Mannschaft richtig los. Sie bestreiten im sanktgallischen Wil ihren ersten Spieltag der Saison. Zum Season Opener bekommen es die Challengers gleich mit einer doppelten Ladung Pirates zu tun. Die Zürcher treffen nämlich zunächst auf die SG Pirates IV, anschliessend steht die Partie mit den Wil Pirates III an. Gespielt wird um 10.00 und 12.30 Uhr im Wiler Lindenhof.

Schon am Samstag, 26. Juni steht das Team der U12-Juveniles im Einsatz. Die jüngste Equipe der Challengers Organisation tritt in Embrach gegen die SG Mustangs/Lions an. Mit einem Sieg aus den beiden Spielen könnte der Stadtclub den Gruppensieg in der Ostgruppe festmachen. Gespielt wird um 11.00 und 13.30 Uhr in Embrach PZ Hard.

Am Sonntag, 27. Juni spielen die U15-Cadets in Rümlang gegen die zweite Mannschaft der Rümlang Kobras. Wollen die Challengers sich noch eine Chance auf eine Playoffteilnahme erhalten, sind zwei Siege Pflicht. Gespielt wird um 11.00 und 13.00 Uhr in Rümlang Rümelbach.

Weiterlesen » 1. Ligisten und Junioren im Einsatz

Juveniles mit Punkteteilung

Die U12-Juveniles verteidigen die Tabellenführung am Sonntag auf der Klopstockwiese mit einer Punkteteilung gegen den Kantonsrivalen Rümlang Kobras.

Die Challengers zeigten eine gute Leistung und konnten die erste Partie des Tages mit 14-8 für sich entscheiden. Sehr ausgeglichen war das Rematch, bei welchem die Zürcher Unterländer dann aber mit 8-7 die Oberhand behielten und den Challengers die erste Saisonniederlage beifügten.

Weiterlesen » Juveniles mit Punkteteilung

Junioren mit vier Erfolgen am Sonntag

Die beiden Juniorenteams der Challengers feierten am Sonntag vier klare Siege. Die U15-Cadets siegten in Embrach gegen die SG Mustangs/Lions 17-4 und 11-1, die U12-Juveniles schlugen die Luzern Eagles auf der Zürcher Klopstockwiese mit 17-2 und 12-1.

Das U15-Team schaffte in den ersten drei Innings des ersten Spiels jeweils die maximale Anzahl von fünf Runs und musste in der Defensive nur im ersten Inning mit drei Runs dem Gegner substantiell etwas zugestehen. Florin Kämpfer verbuchte einen In-the-park Homerun und 3 RBI, Jordi Bucher erzielte zwei Hits und vier Runs und Eugene Epstein und Jack Siemers gelang je ein Triple, während Laurin Urech sein Debüt auf dem Baseballfeld gab. Den Win holte Joseph Stotz, der in vier Innings vier Runs, fünf Hits und vier Walks abgab bei acht Strikeouts.

Auch Spiel 2 kannte nur eine Richtung, als die Challengers einen sicheren 11-1 Sieg einfuhren.

Derweil gab es auch für die U12-Juveniles gegen das sehr junge Team der Luzern Eagles einen Doppelerfolg. Auch die Juveniles überzeugten mit einer sicheren Defensive und zahlreichen schönen Plays, während die Bars so richtig heiss liefen. So schafften Ilai Blickenstorfer zwei und Fabrizio Bucher und Jasper Freigang je einen In-the-Park Homerun, während Ilai Blickenstorfer und Nael Frey mit starken Pitching-Leistungen jeweils den Win einfuhren.

Weiterlesen » Junioren mit vier Erfolgen am Sonntag

Opening Day, finally!

Das lange Warten ist vorbei. Morgen Samstag, 5. Juni geht es nun also auch bei den Erwachsenen los. Zum Opening Day empfängt das NLA-Team der Challengers die Hünenberg Unicorns um 11.00 und 14.00 Uhr im Baseballstadion Heerenschürli.

Dabei kommt es zum Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern. Der Aufsteiger aus der Zentralschweiz läuft nämlich mit nicht weniger als sechs Spielern auf, die noch im Vorjahr im Kader der Challengers standen, allen voran der ehemalige Playing Coach Robert Sedin.

Wichtige Informationen für Zuschauer im Baseballstadion Heerenschürli:

Im Baseballstadion Heerenschürli sind maximal 200 Zuschauer zugelassenEs herrscht strikte SitzpflichtZuschauer müssen Masken tragen UND Abstand haltenDa Essen und Trinken auf der Tribüne nur erlaubt ist, wenn die Kontaktdaten erfasst werden, müssen sich alle Zuschauer vor Ort registrieren (Tracing App Mindful – QR-Codes sind vor Ort vorhanden)

Nicht nur das NLA-Team auch die NLB- und Softball-Teams starten am Sonntag in ihre Saison. Das NLB-Team tritt in Luzern gegen die Luzern Eagles an, während die Softballerinnen am Tagesturnier auf der Berner Allmend zunächst auf die Bern Cardinals und anschliessend noch auf die Luzern Eagles treffen.

Auch die Junioren stehen am Sonntag, 6. Juni im Einsatz. Die U12-Juveniles empfangen die Luzern Eagles auf der Klopstockwiese. Gespielt wird um 11.00 und 13.30 Uhr. Derweil spielen die U15-Cadets ebenfalls am Sonntag in Embrach auf die SG Mustangs/Lions.

Wichtige Informationen für Zuschauer auf der Klopstockwiese:

Da die Klopstockwiese nicht über eine Sitzplatztribüne verfügt, sind an Juniorenspielen lediglich die Eltern als Zuschauer zugelassenZuschauer müssen Masken tragen UND Abstand haltenEs müssen die Kontaktdaten erfasst werden (Tracing App Mindful – QR-Codes sind vor Ort vorhanden)

Weiterlesen » Opening Day, finally!

Meisterschaftsstart bei den Junioren, U12 mit zwei Siegen

Nachdem die ersten Spiele der diesjährigen Baseballjuniorenmeisterschaften bereits vor zwei Wochen über die Bühne gingen, stand am Sonntag das Debut für die U12-Juveniles der Challengers auf dem Programm. Die Zürcher mussten für ihren Opening Day ins sankt gallische Wil reisen.

Und diese Reise hat sich gelohnt. Die jüngsten Challengers, die in Freundschaftsspielen und teilweise auch an den Little League Turnieren schon vor dem offiziellen ersten Pitch etwas Spielpraxis sammeln konnten, kehren mit zwei Siegen im Gepäck aus der Ostschweiz zurück. Beide Partien waren geprägt von wenigen Runs und guten Defensivreihen. Die Challengers setzten sich aber mit 9-4 und 6-3 in beiden Spielen durch.

Der nächste Einsatz für die U12 ist für den Sonntag, 6. Juni auf der Zürcher Klopstockwiese vorgesehen. Sollte der Bundesrat die vorgesehenen Öffnungen im Sport am 26. Mai in geplanter Form kommunizieren, dürften dann auch wieder Zuschauer den Spielen beiwohnen.

Weiterlesen » Meisterschaftsstart bei den Junioren, U12 mit zwei Siegen

Little League Turnier in Kutno abgesagt

Das Little League Qualifikationsturnier im polnischen Kutno fällt wie im Vorjahr auch 2021 aus. Das Qualifikationsturnier für die Region Europa, das vom 12. bis 16. Juli 2021 hätte stattfinden sollen, entfällt somit zum zweiten Mal in Folge. Little League hat entschieden, zwar trotz Coronapandemie die Little League World Series zu spielen, allerdings ausschliesslich mit Teams aus den acht Regionen der USA. Die Qualifikationsturniere der Regionen ausserhalb der USA wurden abgesagt.

Zum Kader oder erweiterten Kader der Schweizer Little League Delegation unter den Headcoaches Armin Blickenstorfer und Jon Fragodt hätten mit Ilai Blickenstorfer, Fabrizio Bucher, Jasper Freigang, Naël Frey und Yannick Hobi auch fünf Spieler der U12-Juveniles der Challengers gehört.

Weiterlesen » Little League Turnier in Kutno abgesagt