NLB-Saison endet im Viertelfinal

Das NLB-Team unterlag in den Playoff-Viertelfinals dem Lokalrivalen Zürich Barracudas. Damit ist die Saison für die Challengers vorzeitig beendet. Nach einer 3-6 Niederlage im ersten Spiel setzte es für die Challengers auch in der zweiten Partie eine 4-9 Niederlage ab, womit die Best-of-3 Serie glatt mit 0-2 verloren wurde. Die Challengers blieben einmal mehr in dieser Saison in der Offensive zu wenig durchschlagskräftig und liessen die Konstanz vermissen.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.