Sturmschäden verhindern Juniorentraining

Die Sturmschäden vom Unwetter von der Nacht von Montag auf Dienstag in Zürich Nord haben auch Auswirkungen auf das Juniorentraining der Challengers. Als diese wie gewohnt am Donnerstagabend beim Schulhaus an der Friedrichstraße eintreffen, bietet sich ihnen ein trauriger Anblick.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.