Cadets beschliessen Vorrunde mit zwei Wins

Für die U15-Cadets war schon vor dem abschliessenden Duell mit den Hünenberg Unicorns klar, dass sie nach der Sommerpause in den Playoffs mit den Gegnern aus der Westgruppe und dem Kantonsrivalen Rümlang Kobras die Medaillen um die diesjährige Schweizermeisterschaft ausspielen werden.
Dies gab dem Coaching Staff etwas Raum, um gegen einen guten Gegner das eine oder andere auszuprobieren. Die Unicorns nutzten ihre Gelegenheiten und gingen entsprechend in Führung. Selbst nachdem die Zürcher zurück im Spiel waren, übernahmen die Zentralschweizer im vierten Inning mit 9-8 noch einmal den Lead. Es brauchte dann aber nach einem Wild Pitch, der zum Ausgleich durch Joseph Stotz führte, einen Steal auf Home von Niilo Benz und einen 2-Run Double von Leon Wirth zum 12-9 sowie ein Strikeout gegen den letzten Batter der Unicorns bei geladenen Bases im fünften Inning, um den Sieg sicherzustellen.
Das zweite Spiel wurde zu einer etwas deutlicheren Angelegenheit. Die Challengers gewannen dieses mit 19-4. In den Playoff-Halbfinals wird es somit zum fast schon alljährlichen Duell mit den Therwil Flyers kommen, die in der Westgruppe ungeschlagen an der Tabellenspitze liegen. Im anderen Halbfinale werden sich die Rümlang Kobras und die Geneva Dragons gegenüberstehen.

Weiterlesen » Cadets beschliessen Vorrunde mit zwei Wins

NLB Heimspiel am Samstag, 1. Liga Heimspiel am Sonntag

Das NLB-Team der Challengers empfängt am Samstag, 25. Juni im Baseballstadion Heerenschürli die Lausanne Indians. Die Hinspiele in Lausanne am 1. Mai wurden eine Beute der Zürcher, die nach den etwas überraschenden Niederlagen der Sissach Frogs gegen die Academy der Zürich Barracudas nun mit den Baselbietern gemeinsam an der Tabellenspitze liegen. Spielbeginn ist um 11.00 und 14.00 Uhr.
Am Sonntag, 26. Juni stehen gleich vier Teams der Challengers im Einsatz. In der NLA kommt es in Therwil zum Spitzenkampf zwischen dem amtierenden Meister und Tabellenführer Therwil Flyers und dem direkten Verfolger Zürich Challengers. Die Zürcher waren in dieser Saison die bislang einzige Equipe, welche dem Titelhalter eine Niederlage zufügen konnte. Die Spitzenspiele finden um 11.00 und 14.00 Uhr in Therwil Känelmatt statt.
Zu einem weiteren Heimauftritt kommt am Sonntag das 1. Liga-Team. Die Challengers treffen im Baseballstadion Heerenschürli um 10.00 und 12.30 Uhr ein weiteres Mal auf die Zürich Eighters.
Die Softball-Equipe reist ebenfalls am Sonntag in die Zentralschweiz, wo der Titelverteidiger auf die Luzern Eagles treffen wird. Die Zürcherinnen reihten seit dem Opening Day nicht weniger als neun Siege aneinander. Darunter befinden sich auch die zwei deutlichen Erfolge in den Heimspielen gegen die Eagles. Die Partien beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr in Reussbühl Hinterruopigen.
Auch die U15-Cadets stehen am Sonntag in der Innerschweiz im Einsatz. Die Challengers stehen um 11.00 und 13.30 Uhr den Hünenberg Unicorns gegenüber. Am letzten Vorrundenspieltag der Saison geht es für die Challengers im Fernduell mit den Rümlang Kobras noch um den Gruppensieg, die Qualifikation für die Playoffs ist den Zürchern mit einem Vorsprung von drei Spielen auf die Zentralschweizer aber nicht mehr zu nehmen. Die Partien finden in Hünenberg Rony statt.

Weiterlesen » NLB Heimspiel am Samstag, 1. Liga Heimspiel am Sonntag

Cadets mit maximalem Ertrag

Die Challengers gewinnen beide Spiele beim Tabellenschlusslicht Black Hawks in Embrach deutlich. In der Offensive gelingt es den Stadtzürchern, in allen acht Innings das reglementarisch festgelegte Maximum von fünf Runs zu erzielen. Am Ende lauten die Resultate 20-3 und 20-0.

In zwei Wochen treffen die Challengers auf die Hünenberg Unicorns. Dort wird sich aller Voraussicht nach entscheiden, wer aus dem Trio Rümlang Kobras, Unicorns und Challengers in die Playoffs einziehen wird. Trotz der deutlichen Siege gegen die Black Hawks wird es von den Challengers dann eine fokussierte Leistung brauchen. An der Tabellenspitze zahlt man Unachtsamkeiten in der Regel cash.

Weiterlesen » Cadets mit maximalem Ertrag

U12-Heimspiel am Sonntag

Am Wochenende stehen die Junioren sowie das Softball-Team der Challengers im Einsatz. Ein Heimspiel tragen die Juveniles am Sonntag auf der Klopstockwiese aus.

Am Samstag, 11. Juni treffen die U15-Cadets in Embrach auf die SG Black Hawks. Die Favoritenrolle ist in der Begegnung zwischen dem Leader der Ostgruppe und dem noch sieglosen Tabellenletzten klar verteilt, dennoch wird von den Challengers eine konzentrierte Leistung nötig sein. Die Anspielzeiten im PZ Hard lauten 11.00 und 13.30 Uhr.

Ein Heimspiel gibt es am Sonntag, 12. Juni auf der Klopstockwiese in Zürich-Enge für die U12-Juveniles. Die Challengers empfangen dabei die Luzern Eagles, bevor es dann in einer Woche bei den Therwil Flyers um den Gruppensieg und um den Einzug ans Finalturnier geht, das in der in diesem Jahr verkürzten Juveniles-Saison schon am 25. Juni stattfinden wird. Die Spiele gegen die Eagles beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr.

Das Softball-Team reist am Sonntag, 12. Juni nach Sissach, wo es auf die Frogs trifft. Auch dem Titelhalter läuft es hervorragend, konnten die Challengers doch die letzten sieben Partien allesamt gewinnen, darunter auch die beiden Heimspiele gegen die Frogs. Die Spiele finden um 11.00 und 13.30 Uhr in Sissach Tannbrunn statt.

Weiterlesen » U12-Heimspiel am Sonntag

Cadets holen mit Walk-off Win Remis im Spitzenkampf

Nachdem die Challengers im ersten Spiel eine zwischenzeitliche 5-3 Führung nicht über die Distanz brachten, gelang ihnen in Spiel 2 mit vier Runs im letzten Inning auf spektakuläre Art und Weise ein 7-6 Walk-off Sieg gegen die Rümlang Kobras.

Nach einem RBI-Double von Jasper Freigang und einem 2-Run Single von Leon Wirth zum 6-6 beendete Yannik Hobi mit einem RBI-Groundout die Partie.

Im ersten Spiel sorgte Joseph Stotz mit einem Solo-Homerun im zweiten Inning für das Highlight aus Challengers Sicht.

Weiterlesen » Cadets holen mit Walk-off Win Remis im Spitzenkampf

U15 in Rümlang, U12 in Dulliken

Die U15-Cadets treten am Samstag erneut in Rümlang an. Nach zwei Siegen gegen die Rümlang Kobras II am vergangenen Wochenende, wartet nun mit der ersten Equipe der Kobras ein grösserer Brocken auf die Challengers. Die Spiele finden um 11.00 und 13.30 Uhr in Rümlang Rümelbach statt.

Für die U12-Juveniles geht die Reise am Sonntag ins solothurnische Niederamt. Die Challengers treffen dort auf die SG Ravens/Frogs, wie die Spielgemeinschaft nach der Umbenennung der ehemaligen Dulliken TruckStar in Dulliken Ravens nun heisst. Die Partien finden um 11.00 und 13.30 Uhr in der Unteren Ey statt.

Weiterlesen » U15 in Rümlang, U12 in Dulliken

Cadets komplettieren perfektes Wochenende

Die U15-Cadets gewinnen ihre beiden Spiele am Sonntag und sorgen damit für ein perfektes Wochenende der Challengers. Fünf Challengers Teams trugen insgesamt neun Partien aus. Es resultierten neun Siege.

Obschon sich die Cadets bei der zweiten Mannschaft der Rümlang Kobras zweimal deutlich durchsetzten, sahen die Coaches noch einiges Verbesserungspotential. Zumindest die Bats erreichten an diesem warmen Sonntag Betriebstemperatur. Dies führte zu einem 13-4 und einem 19-8 Sieg. Am kommenden Samstag heisst der Gegner wieder Rümlang Kobras. Diesmal allerdings gegen die erste Mannschaft.

Weiterlesen » Cadets komplettieren perfektes Wochenende

Juveniles mit Home Opener am Samstag

Eine Woche nach den U15-Cadets startet mit den U12-Juveniles auch noch die letzte Challengers Equipe in die neue Saison. Die jüngsten Challengers eröffnen am Samstag auf der Zürcher Klopstockwiese gegen die Hünenberg Unicorns. Die Spiele beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr.

Am Sonntag kommt es bei den U15-Cadets zu einem Zürcher Derby. Die Challengers werden in Rümlang bei den Kobras II zu Gast sein. Die Spiele finden um 11.00 und 13.30 Uhr in Rümlang Rümelbach statt.

Weiterlesen » Juveniles mit Home Opener am Samstag

Junioren Awards Night

Am Samstag wurde bei den Challengers etwas nachgeholt, was coronabedingt in den letzten beiden Jahren in dieser Form nicht stattfinden konnte. An der Junioren Awards Night wurden die Award Gewinner der U15-Cadets und U12-Juveniles der vergangenen Saison ausgezeichnet. Persönlich.

Den Anfang machte die MVP Auszeichnung bei den U15-Cadets der Saison 2020. Der Preis ging an Joseph Stotz, der in der verkürzten Saison in neun Spielen eine .444 Batting Average, 12 Hits, 1 Homerun und 10 RBI erzielte und als Pitcher eine 2.53 ERA mit 28 Strikeouts in 19.1 Innings pitched bewerkstelligte.

Quasi als Nachfolger zum MVP des U15-Teams der Saison 2021 wurde Jack Siemers ernannt. Er glänzte mit einer .697 Batting Average, 23 Hits, 8 Doubles, 2 Triples und 2 Homeruns mit 9 RBI in elf Spielen. Der Titel als Best Batter ging an Florin Kämpfer, zum Best Pitcher wurde Joseph Stotz ernannt.

Bei den U12-Juveniles ging die MVP-Auszeichnung für die Saison 2021 an Jasper Freigang. Er totalisierte eine Batting Average von .731, 19 Hits, 9 Doubles, 1 Triple, 1 Homerun und 11 RBI in 13 Spielen sowie eine ERA von 2.26 mit einem 5-0 Record und 39 Strikeouts in 22.1 Innings pitched. Der Award als Best Batter ging an Fabrizio Bucher, als Best Fielder wurde Ilai Blickenstorfer geehrt, während Yannick Hobi die Auszeichnung des Most Improved Players erhielt.

Weiterlesen » Junioren Awards Night

Doppelsieg der Cadets in Wil

Die U15-Cadets starten mit einem Ausrufezeichen in die neue Saison. Sie holen sich mit zwei Siegen einen Sweep gegen die SG Pirates.

Schon die erste Partie des Tages verfügte über ein dramatisches Drehbuch. Florin Kämpfer und Joseph Stotz lieferten gleich zum Saisonstart einen combined No-Hitter ab und waren massgeblich verantwortlich für den hauchdünnen 4-3 Sieg. Die Zürcher drehten das Spiel im vierten Inning mit drei Runs und brachten hernach den Vorsprung ins Ziel.

Das zweite Duell brachte dann auf beiden Seiten einige Runs mehr, Sieger waren aber erneut die Gäste aus Zürich. Die Challengers setzten sich mit 11-7 durch und feierten einen tollen Einstieg in die Saison 2022. Schon nach zwei Innings lagen die Zürcher mit 7-1 vorne, nachdem Eita Kanda mit einem 2-Run Single, Jordi Bucher mit einem 2-Run Double und Florin Kämpfer mit einem RBI-Single fünf Runs produzierten. Im dritten Durchgang liessen Noam Müller mit einem 2-Run Single und Niilo Benz weitere Runs folgen.

Weiterlesen » Doppelsieg der Cadets in Wil